Workload

Der Workload stellt den Aufwand dar, den die Studierenden für eine Veranstaltung  betreiben müssen.

Dabei wird nicht nur die Vorlesungszeit berechnet, denn darunter fallen auch die Zeiten an,die man benötigt, um sich auf die Veranstaltung vorzubereiten oder sie danach nachzubereiten, auch gehört die Zeit , die man für die Prüfungsvorbereitung benötigt dazu.

Der Workload wird in Creditpoints angegeben, wobei man davon ausgeht, dass ein Creditpoint ca. 30 Stunden entspricht.  In einem ganzen Studienjahr enthält der Workload etwa 60 Creditpoints.

Zurück zum Inhalt

Verbinde dich mit uns auf Facebook

Wir freuen uns über dein "Gefällt mir"